10.420
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Schreinerei, Schreiner und Tischler im Kreis Oberhausen

Infos zu Tischlerei Deflieze

Tischlerei Deflieze

Lilienthalstr 28
46117 Oberhausen


Infos und Angebote




Nordrhein-Westfalen


Jetzt als Tischler auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
46045 Oberhausen Altstadt-Mitte, Altstadt-Süd, Dümpten, Marienkirche, Schlad, Stadtmitte, Styrum
46047 Oberhausen Bermensfeld, Dümpten, Marienkirche, Neue Mitte, Schlad, Stadtmitte
46049 Oberhausen Alstaden-Ost, Alstaden-West, Altstadt-Mitte, Lirich-Nord, Lirich-Süd, Marienkirche, Stadtmitte
46117 Oberhausen Borbeck, Eisenheim, Heide, Osterfeld-Ost, Osterfeld-West, Stadtmitte, Sterkrade-Mitte
46119 Oberhausen Heide, Klosterhardt-Nord, Klosterhardt-Süd, Osterfeld-Ost, Osterfeld-West, Stadtmitte, Sterkrade-Mitte, Tackenberg
46145 Oberhausen Alsfeld, Klosterhardt-Nord, Königshardt, Osterfeld-West, Stadtmitte, Sterkrade-Mitte, Sterkrade-Nord, Tackenberg
46147 Oberhausen Alsfeld, Holten, Schmachtendorf, Sterkrade-Nord
46149 Oberhausen Alsfeld, Buschhausen, Schwarze Heide, Stadtmitte, Sterkrade-Mitte

Wussten Sie schon?

Oberhausen - Oberflächenbehandlung von Holz

Schreinerei / Schreiner

Holz ist nicht gleich Holz und besitzt, je nach Art, die unterschiedlichsten Eigenschaften und muss dementsprechend differiert behandelt werden. Ein Tischler hat folgende Möglichkeiten die Oberflächen von Holz zu bearbeiten. Das sogenannte Beizen, unterteilt in Wasser- und Wachsbeizen, wird verwendet um Holz den Wünschen des Kunden folgend einzufäreben. Dementsprechend ist es ratsam vor der endgültigen Anwendung diesen Prozess an einem Stück Probeholz auszuprobieren. Auch das Lackieren schützt Holz vor äußeren Einflüssen und fügt verschiedene Eigenschaften hinzu. Diese hängen von der Art der Lacke ab, welche natürlich auch die Farbe des jeweiligen späteren Möbelstückes bestimmt. Wachse und Öle sind ebenfalls zur Oberflächenbehandlung durch einen Schreiner geeignet um das Holz vor Witterungseinflüssen zu schützen. Auch hier muss darauf geachtet werden wie sehr sich die Prozedur auf die Helligkeit des Holzes auswirkt, bevor der Vorgang angewendet wird.